FAQ

  • Sie sind gerade am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn und möchten wissen, welcher Beruf überhaupt zu Ihrer Persönlichkeit passt.
  • Sie möchten sich beruflich umorientieren und wissen nicht genau, wie ihr neues Ziel aussieht.
  • Sie benötigen eine Entscheidungshilfe um für sich mehr Klarheit zu gewinnen.
  • Vielleicht sind Sie unsicher in Bezug auf Ihre Stärken und Ressourcen und wissen diese nicht optimal einzusetzen.
  • Oder: Nach einer Auszeit vom Beruf suchen Sie wieder den Einstieg, aber wissen nicht wo Sie anfangen sollen.
  • Ihrer Karriere fehlt es am nötigen Schwung.
  • Ihr Job macht Sie unzufrieden.
  • Sie möchten zukünftig mehr Balance zwischen Beruf und Familie sowie Ihren anderen Lebensbereichen finden.
  • Sie finden es wichtig, sich mit einer authentischen Bewerbung zu präsentieren.
  • Die Unterlagen, das Auftreten und insbesondere die Kommunikation sollen beim Vorstellungsgespräch überzeugen.
  • Sie planen eine Selbstständigkeit und möchten sich dabei professionell unterstützen lassen.
  • Ihnen fehlt es an Motivation den ersten Schritt zu wagen.
  • Die „richtige“ Methode, die für jeden passt, gibt es nicht. Coaching ist ein individueller Prozess. Es geht darum, die passende Methoden für Sie zu nutzen.
  • Ihnen steht ein Expertenteam aus Coaches, Beratern, und Trainern mit langjähriger Berufs- und Lebenserfahrung, aus den Bereichen Coaching, Psychologie, Betriebswirtschaft und Existenzgründung zur Verfügung, um berufliche oder persönliche Anliegen zu klären.
  • Bewährt haben sich u.a. das Neurolinguistische Programmieren (NLP), das lösungsfokussierte Coaching, der systemische Ansatz, das Profiling, zirkuläre Fragestellungen, aktives Zuhören, Kreativität und Humor, um nur einige zu nennen.

Coaching unterstützt Sie, wenn

  • Sie beruflich auf der Stelle zu treten und keine Lösung sehen,
  • ein Ziel für Ihre berufliche Zukunft entwickeln möchten,
  • ihre Position innerhalb eines Teams oder Unternehmens gefestigt werden muss,
  • Sie Motivationsproblemen auf den Grund gehen und diese überwinden möchten,
  • bei der nächsten Gehaltsverhandlung schlüssig argumentieren wollen,
  • der nächsten Schritt auf der Karriereleiter abzuwägen ist ,
  • es Zeit für einen Arbeitgeberwechsel ist um den richtigen Arbeitgeber zu finden,
  • der Wiedereinstieg ins Berufsleben nach Umbruchphasen geplant werden soll,
  • Sie sich authentisch und überzeugend bewerben wollen,
  • Sie Konflikte meistern wollen,
  • Entscheidungen abwägen und zu treffen oder
  • sich selbstständig zu machen wollen
  • Sie verunsichert sind und Ihr Selbstbewusstsein stärken möchten.

Ein guter Coach ist weit mehr als ein reiner Krisenmanager, er ist ein Partner, Wegweiser und Sparringspartner (Feedbackgeber, Impulsgeber, Ideengeber) und hilft Ihnen dabei, den für Sie richtigen Ansatz und Weg zu finden.

  • Bewerbung und Vorstellungsgespräche (in deutscher, englischer, russischer Muttersprache)
  • Bewerbungsunterlagen, Profilerstellung
  • Berufswegplanung
  • berufliche Veränderung und Wiedereinstieg
  • Karriereplanung und Berufswahl
  • Berufswahl nach dem Studium oder dem Abitur
  • Bewerbungstraining
  • Existenzgründung und Unternehmensentwicklung
  • berufliche Neuausrichtung, Ausbildungssuche
  • persönliche und familiäre Probleme
  • psychische Belastungen, Burnout
  • Potenzialermittlung und Profiling

Vorgespräche sind jeweils Dienstag von 8.00 Uhr – 10.00 Uhr und Donnerstag von 15.00 – 16.30 Uhr an den Standorten möglich.

Ob telefonisch, per Mail und über den Chat auf der Website. Oder Sie schauen direkt persönlich für eine Terminvereinbarung vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Mehrere Möglichkeiten stehen Ihnen in unseren Räumlichkeiten in Potsdam, Magdeburg, Leipzig und an den Berliner Standorten zur Verfügung. Wir finden den geeigneten Platz für Sie!

Weiterhin besteht die Möglichkeit Coaching auch online stattfinden zu lassen. Sie benötigen dafür nur technische Mindestanforderungen – einen PC, ein Mikrofon und eine stabile Internetverbindung.

Einem Coaching sollte immer Freiwilligkeit, Diskretion, Akzeptanz, Selbstmanagement, Transparenz und der Wille zur Veränderung zu Grunde liegen. Es kann wahlweise online oder als Präsenztermin stattfinden. Es ist immer ein Einzelcoaching.

Der Ablauf lässt sich im Allgemeinen in folgenden Schritten aufteilen:

  1. Erstgespräch/Auftragsklärung
    In einem kostenlosen, unverbindlichen Vorgespräch schildert der Klient seine Situation und Erwartungen. Der Coach informiert seinerseits über die Rahmenbedingungen des Coachings. Dieser Austausch dient dem Kennenlernen und dem Klären von ersten Fragen. Es hilft den Beteiligten herauszufinden, ob eine gemeinsame Basis möglich ist. (ggf. noch erwähnen das es ein kurzes Gespräch ist)
  1. Klärung der Ausgangssituation und Zielfindung
    Im ersten Termin des Coaching geht es um die Auftragsklärung. Hier rückt die Situation und der Bedarf des Klienten in den Focus. Auf dieser Basis werden die spezifischen Ziele des Coachings herausgearbeitet. Der Klient wird bereits hier und später im gesamten Coachingverlauf dazu angeregt, sich von seiner Problemorientierung zu lösen und seine Aufmerksamkeit und Energie in den Lösungsbereich zu verlagern.
  1. Veränderungsphase
    Das angepeilte Ziel des Coachings steht im Mittelpunkt. Je nach Thema wird aktiv unter Einsatz geeigneter Methoden u.a. daran gearbeitet:
    • das bisherige Vorgehen zu hinterfragen,
    • zu neuen Sichtweisen zu gelangen,
    • vorhandene Ressourcen (besser) zu nutzen,
    • Klarheit zu gewinnen und Handlungsoptionen zu erkennen,
    • die eigene Motivation und persönliche Werte zu hinterfragen,
    • sein Selbstbewusstsein zu stärken,
    • einen Handlungsplan zu entwickeln und auf Umsetzbarkeit zu überprüfen …
  1. Abschlussphase – Reflektion und Ausblick
    In der Abschlussphase erfolgt ein wertschätzender Rückblick auf den gemeinsamen Prozess, die Zielerreichung wird eingeschätzt und der „Transfer“ der gewünschten Ergebnisse auf zukünftige Situationen gestärkt. Darüber hinaus wird der Prozess schriftlich evaluiert.

Mit einem Aktivierungsgutschein (AZAV lt. § 45 Abs.1 Satz 1 Nr. 1, Nr. 2, Nr. 4 / SGB III) können von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitsuchende und Arbeitslose an der Teilnahme an Maßnahmen gefördert werden. Dazu gehört auch Coaching. Die Kosten werden von der entweder der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter übernommen.

JobCoaching, Training & Personalentwicklung ist ein durch die DEKRA zertifiziertes Unternehmen und dazu berechtigt, Aktivierungsgutscheine (AVGS) entgegen zu nehmen. Es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten.

Diesen erhalten Sie bei Ihrem Fallmanager bzw. Kundenberater auf Anfrage. Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung. Nutzen Sie hierfür ein Vorgespräch, um Informationen zu erhalten.

Wenn ein Online-Coaching für Sie in Frage kommt, ist der Ablauf ganz einfach:

  • Unser Coach meldet Sie auf der Plattform Coach2Talk an.
  • Sie erhalten einen Zugangslink per E-Mail.
  • Sie rufen den Link zum vereinbarten Zeitpunkt auf und können direkt mit dem Coaching beginnen.

Die Inhalte und weiteren Abläufe entsprechen dem Ablauf beim Vor-Ort-Coaching.

In erster Linie an Ihrer Zufriedenheit und vielen neuen Ideen.

Es hat sich etwas geklärt – in Ihnen und darin, wie Sie Ihr Anliegen nun wahrnehmen. Sie haben Handlungsalternativen, fühlen sich gestärkt und gut gerüstet und können einen weiteren Schritt nach vorne gehen. Sie haben einen konkreten Handlungsplan, wenn Sie das Coaching verlassen. Auch bei weiteren beruflichen und persönlichen Schritten bzw. der Umsetzung der erarbeiteten Ziele unterstützen wir Sie.

Unsere Coaches verfügen über eine Ausbildung und solider Berufs- und Lebenserfahrung in verschiedenen Bereichen. Jeder Coach kann eine anerkannte Ausbildung nachweisen und hat umfassende praktische Erfahrungen. Die Qualität der Arbeit wird durch fortlaufende Weiterbildungen gewährleistet.

Coaching ist zwischenmenschliche Begegnung. Die vertrauensvolle Beziehung zwischen Coach und Klient ist die wichtigste Säule im Coachingprozess. Es ist uns wichtig, dass dieser Tatsache entsprochen wird.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie und Ihr Coach nicht zusammenpassen, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Wir finden eine Lösung!

Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • bei Arbeitslosigkeit I und II mittels Aktivierungsgutschein, die Arbeitsagenturen Jobcenter,
  • im Falle von Arbeitsunfällen o.a. Erkrankungen kann die Berufsgenossenschaft (soweit auf Sie zutreffend) die Kosten übernehmen,
  • der Arbeitgeber, der Ihre Coaching-Maßnahme unterstützt,
  • staatliche Förderungen für Gründer und Selbstständige,
  • Sie investieren in sich selbst (als Arbeitnehmer u.U. steuerlich absetzbar)

Aufgrund unseres großen Expertenteams, können wir Ihnen i.d.R. kurzfristig einen Termin an verschiedenen Standorten in Berlin, in Potsdam, Magdeburg, Leipzig und online bundesweit anbieten.

Je nach Thematik und / oder Förderung bieten wir Module von 14 – 35 Stunden an.

Wenn Sie als Privatklient zu uns kommen, können wir gemeinsam ein individuelles zeitliches und thematisches Paket für Sie zusammenschnüren.

Online bietet sich ein Coaching an, wenn Sie aus persönlichen, familiären oder gesundheitlichen Themen gern im heimischen Umfeld bleiben möchten bzw. aus Regionen kommen, in denen wir noch keinen Standort unterhalten. Hierbei sollte berücksichtigt werden, dass ein stabiles Internet und ein Laptop oder ein Computer mit einer Kamera vorhanden ist. Die Sitzungen werden nicht aufgezeichnet und sind zertifiziert – also sicher. Sie erhalten einen Link von uns und nutzen diesen während der Zeit des Coachings.

Wir bieten durch unser Unternehmer-Netzwerk die Möglichkeit bei der Arbeitsplatzsuche zu unterstützen. Sie können hierfür ebenfalls die Unterstützung bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter durch den Vermittlungsgutschein beantragen.

Es ist gut zu wissen, welche berufliche Richtung Sie einschlagen möchten und auch die passenden Bewerbungsunterlagen bereit zu halten. Hierbei unterstützen wir Sie ebenfalls.

Stellenangebote finden Sie auf unserer Webseite.

Jeder kann ein Coaching in Anspruch nehmen, wenn es um berufliche oder persönliche Veränderungen geht. Hierbei ist es nicht wichtig, ob Sie sich in Arbeit befinden oder gerade erst ins Berufsleben einsteigen oder sich nach einer Pause oder Auszeit beruflich neu ausrichten wollen. Nach der Schule, dem Studium oder der Reha kann ein Coaching ebenso unterstützen wie bei einem befristeten Arbeitsverhältnis oder der Rückkehr nach der Familienphase.

Preise für ein Coaching hängen vom jeweiligen Status und Anspruch auf Leistungen der Jobcenter oder der Agentur für Arbeit ab.

Wenn Sie arbeitslos sind oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind (bei Kurzarbeit oder befristeten Arbeitsverträgen) steht Ihnen der Aktivierungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter zu. Ebenso wird das Coaching vom Rententräger oder der Berufsgenossenschaft im Rahmen der Teilhabe am Arbeitsleben unter bestimmten Voraussetzungen finanziert.

Wir haben für Menschen ohne Anspruch auf Finanzierung und Kostenübernahme Angebote und Paketpreise. Es lohnt sich in jedem Fall ein Gespräch und eine Anfrage für ein Angebot.